Warum tragen die Mädels beim Frauenfußball keine Röcke?

Dann wäre der Sport doch attraktiver.

9 Kommentare zu „Warum tragen die Mädels beim Frauenfußball keine Röcke?“

  1. blue-man sagt:

    es gibt in deutschland nicht genug ferngläser.

  2. Tom Schweiger sagt:

    @Bonnie,du bist ein Schwein:-)))

  3. LOMA sagt:

    Klar! und nicht zu vergessen:der obligatorische Trikottausch!!

  4. leila_18 sagt:

    Damit die besoffenen was zu gucken haben? :-)

  5. OCV sagt:

    Die gelbe Karte für das Trikotausziehen nach einem Tor sollte auch weggelassen werden.
    Außerdem müssten erhöht weibliche Flitzer vorkommen als Pendant zum männlichen (lecker)

  6. Sunny sagt:

    ist nun mal nicht üblich….dann mußt du schon Frauenhockey gucken, die tragen alle Mini ;)http://lh6.ggpht.com/_99P7RQ2CRYo/SyNqTj…

  7. Betty sagt:

    Warum sollten sie, tun sie doch sonst auch nicht unbedingt. Ausserdem ist ein Trikottausch doch viel interessanter :)))
    LG
    Betty
    @Delphin
    Ich staune :)) was du alles weiss, komm erzähl mal, was hat er denn in der Hose. Du musst es ja wissen, sonst könntest du nicht solche Kommentare hier lostreten*lach

  8. Zwiderwu sagt:

    Tragen sie doch, siehe hier:http://www.welthungerhilfe.de/fileadmin/…
    Du musst zugeben, dass der Sport dadurch erheblich attraktiver wird.

  9. willou sagt:

    Weil die Fußball-Männer sich weigern, mit freiem
    Oberk̦rper zu spielen Рund selbst den Lenden-
    schurz lehnen sie ab.
    Das sollte wohl das Pendant sein, wenn man(n)
    fordert, dass Frauen im Fußball Röcke tragen.
    Wobei allerdings der staubtrockene – ernüchternde
    Hinweis erlaubt sein muss, dass Frauen auch im
    realen Leben nur noch selten Röcke oder Kleider
    tragen – viele kommen nur noch behost daher.
    Und außerdem sind Frauen schlau – sie tragen
    die Bekleidung, die ihrer Tätigkeit angemessen
    ist – und das sind nun mal viel eher kurze
    Hosen als Röcke. Anders als z.B. im Tennis
    koimmt es im “Kampf”-sport Fußball zum
    “Vollkontakt” – und da könnte ein Rock eher
    behindern als so eine Sporthose.
    Und überhaupt: Frauenfußball ist in vieler Hinsicht längst
    sehr attraktiv – und – auch wenn es “nur” eine Äußerlich-
    keit ist – so muss man doch sagen dürfen, dass die
    Fußballfrauen alle attraktive Frauen sind.