Meint ihr ich könnte wieder richtig sport machen?

Ich hab folgendes problem ich habe mit Panikattacken zutun und deshalb ist es mir im mom nicht möglich zur schule zu gehen oder jegliche art von sport zu machen weil ich jedes mal denke ich kippe um. So ich kann aber jz so in letzter zeit wieder gut lange strecken zu fuß laufen wo es mir dann den umständen entsprechend ganz gut geht. Ich bin z.b. eben eine runde komplett durch die stadt gegangen (schnelles gehen) (5 km) so und hatte jz einen blutdruck von 133/80 so und jz wollte ich fragen ob der blutdruck gut ist nach so einer strecke und ob ihr meint ich könnte richtig sport machen??

6 Kommentare zu „Meint ihr ich könnte wieder richtig sport machen?“

  1. Der_Klei sagt:

    ist ne schwierige frage. Ich würde einen arzt fragen, in dem fall psychater. Und ich würde mit kleinen schritten anfangen, soll heißen z. b. beim joggen, ich wärme mich auf jocke 5 min. nächstes mal 10 min, 15 min usw.

  2. Ingrid R sagt:

    Ich glaube, das machst Du instinktiv richtig. Laufen ist sehr gut und der Blutdruck ist OK.
    Wenn Du das regelmäßig machst und Dich nach und nach steigerst, dann kannst Du bestimmt wieder Deinen Sport machen.
    Nimmst Du eigentlich Medikamente?
    Ich würde an Deiner Stelle auch mal mit dem Arzt reden.
    Ich habe ja keine Ahnung, warum Du Panikattacken hast.
    Aber ich wollte Dir nur meine Erfahrung mitteilen, dass sie bei vielen Menschen von unendeckten Schilddrüsenkrankheiten ausgelöst werden. Falls das bei Dir noch nicht getestet wurde, würde ich das zur Sicherheit mal machen.
    PPS: Ich könnte mit Dir wetten, dass Du die Unterfunktion auch schon seit August hattest. Laß Dich bei Spezialisten gründlich untersuchen, z.B auf kalte oder heiße Knoten oder geschädigtes SD-Gewebe (im Ultraschall), Veränderung der SD-Größe! Gute Besserung

  3. Indigo sagt:

    Hallo,
    Sport ist bei Erkrankungen der Psyche gerade gut, weil durch die Anstrengung Glückshormone gebildet werden, die so nötig gebraucht werden. Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Also, Kopf hoch und loslegen! Tschaka, du schaffst das!

  4. Liebenswerter Hase auf neuem sagt:

    …. also …
    dein blutdruck ist vollkommen ok
    such dir im park eine strecke und fang langsam mit dem joggen an, damit du eine kondition bekommst, denn sport ist gut um stress abzubauen

  5. marybiff sagt:

    mache dir keinen Kopf du liegst im normalen Bereich…
    Fange langsam an und steiger dich von Tag zu Tag!
    Mach dir nicht so viele Sorgen…
    Ich weiß das ist einfach gesagt und es braucht sehr viel Zeit diese Panikattacken los zu werden oder in den Griff zu kriegen…
    Du hast aber fantastische Fortschritte gemacht sei auf dich stolz!
    Dieser Stolz kann dich immer zu mehr antreiben!
    Wünsche dir alles Liebe für die Zukunft

  6. sven k sagt:

    Ich brauche mehr Details! Was meinst du denn mit “wieder”, welche Panikattacken und warum solltest du keinen Sport treiben können?
    Der Blutdruck reguliert sich beim tätigen von Ausdauersport nach unten, falls du unter Hypertonie leidest.