Wie warscheinlich ist es erwischt zu werden, wenn man mit dem Free Youtube to MP3 Converter Musik downloadet?

Also, wenn ich damit Musik von Youtube downloade.
Da ja auch umstritten ist, ob dieses legal ist frage ich mal einfach wie warscheinlich es ist damit erwischt zu werden (sollte es illegal sein).

11 Kommentare zu „Wie warscheinlich ist es erwischt zu werden, wenn man mit dem Free Youtube to MP3 Converter Musik downloadet?“

  1. Franky sagt:

    Die Chancen stehen etwa so hoch wie bei einem download bei you tube, also so gering als möglich.
    gruß
    Franky

  2. Goschman sagt:

    mach es dir keine Sorgen Youtube bietet das selber.
    das ist nicht verboten.

  3. Herr Prof. Dr. Dr. Rainer Zufall sagt:

    Ist nicht illegal.
    Und erwischt werden kannst du zu 99,9% N I C H T!
    Wie auch? Welches Programm soll bemerken, dass du einen Link kopiert hast und was du damit angestellt hast?!

  4. ? sagt:

    Meine Wirtschaftslehre lehrerin hat mir gesagt das es NICHT LEGAL sei , aber es höchst unwahrscheinlich wäre erwischt zu werden.

  5. ? sagt:

    das ist nicht illegal kann auch nicht sein.. du ladest di videos ja nur runter. das programm kennt inzwischen fast jeder. also würden die dann auch nicht die videos raufladen..

  6. Torsten sagt:

    naja nachdem du diese tolle frage gestellt hast wird es wohl sehr wahrscheinlich sein das DU erwischt wirst ;D
    aber nein es ist nicht illegal, solange man etwas bei chip.de findet is es meist legal

  7. Falko W sagt:

    eigentlich ist es Legal weil diese Programm legal und kostenlos runter laden kannst. Und die Herausgeber bzw Urheber können ja Youtube untersagen diese Musik / Filme etc zu veröffentlichen. Und über dieses Programm bescheid wissen.
    Deshalb was legal ist kann auch nicht gefahndet werden

  8. Mark sagt:

    Um mal mit den Missverständnissen aufzuräumen:
    Du verstösst gegen die Nutzungsbedingungen von Youtube wenn Du das machst.
    Allerdings wird das nicht weiter verfolgt da der Gesetzgeber immer noch Mitschnitte von Sendungen für den privaten Bedarf erlaubt. Egal ob Internet oder anderer Übertragungsweg.
    Das schlimmste was Dir passieren könnte ist das Du von Youtube gesperrt wirst, ist aber sehr unwahrscheinlich.

  9. Lucy sagt:

    Wenn du dir unsicher bist, dann nutz doch am besten den Radiotracker. Der nimmt Musik aus Webradios auf, und das ist auf jeden Fall legal! Hier gibts weitere Infos und eine Anleitung:http://audials.com/de/how_to_rip_record_…

  10. smigolus sagt:

    Es ist aber NICHT illegal …. machen zig tausend leuts so ..
    Und es gibt ja div. Programme extra hierfür “Legal” zu kaufen ;-)
    Kann Dir da z.B. http://www.getvids.de/index.html empfehlen …
    Dort werden neben Youtube noch 187 weitere Portale Unterstüzt
    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +
    Video Download oder wenn gewünscht gleich in verschiedene
    Formate (wie MP3) Online Umwandeln …
    Fertig
    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +
    ~ Wenn Du beim Umwandeln nicht weißt, was man da
    einstellt, dann kannst Du das untere frei lassen ..
    Quasi nur das Format auswählen.
    ~ Wenn Du allgemein nicht weißt, wie das da funktioniert ..
    Die haben auch ne klasse Anleitung .. oder auch dieses FireFox-AddOn
    Vie Spaß mit

  11. kaelon sagt:

    Es ist unumstritten LEGAL (Informiert euch doch mal was passiert wenn du ein Youtubevideo auf deinem Rechner ansiehst)
    Die Wahrscheinlichkeit “erwischt” zu werden ist 0,0%.
    Bei jedem STREAM findet ein Download auf deinen Rechner statt(in den temporären speicher) , es ist unmöglich herauszufinden ob du diese gestreamten Dateien auf deiner Festplatte mitschneidest oder nicht.
    Achja, es wurde übrigens noch nie ein Mensch wegen eines Downloads einer geschützten Datei zu irgendetwas verurteilt, sondern nur für die Verbreitung Urheberrechtsgeschützter Dateien via Filesharing.
    Stimmt man verstößt gegen die Nutzungsbedingungen von Youtube nur wenn du dort keinen Account hast, hast du auch nicht den AGBs zugestimmt.