Könnte man 3 Jahre überfällige Trockenmangos im Grunde noch essen?

Ich meine, sie schimmeln nicht. Sie sind nun eben SEHR trocken.
Ich frage, weil es eine relativ volle (geöffnete) Tüte ist, die ich eben in einer Schublade fand.
Wäre dies schädlich für die Gesundheit aufgrund eventuell entwickelter Giftstoffe?
Vielen Dank im Voraus!

7 Kommentare zu „Könnte man 3 Jahre überfällige Trockenmangos im Grunde noch essen?“

  1. wackelza sagt:

    könnte man bestimmt ………………… aber ich würde es nicht mehr wollen!

  2. Sascha W sagt:

    nein

  3. Bürgerin sagt:

    riech mal dran und probiere…im Prinzip kannst du sie noch essen.

  4. ♪♫ Piper ♪♫ das Eumel sagt:

    Ich könnte kaum meinen Ekel überwinden. Ich esse nur frische Sachen die schmecken.

  5. ? sagt:

    Habe ich letztens 3 Tüten von gegessen, nur ein bisschen Magenschmerzen

  6. maho sagt:

    Mein Freund wuerde sie essen aber der ist aus Sueditalien, ich wuerde sie wegwerfen und neue kaufen. Dann kann ich besser schlafen gggg

  7. desiree Jödden sagt:

    also wenn sie komisch riechen,würde ich sie nicht merh essen.wenn die tüte offen war,werden die Mangos ja vielleicht den Gechmack von was anderem angenommen haben.Das muss nicht ungesund sein,aber schmeck halt nicht.Wenn sie wirklich nur trocken sind,kannst du sie ja einweichen,damit sie wieder essbarer werden.(Nüsse wäre schlimmer:die werden ranzig)