Muss ich freiberufler sein um Waren im internet zu verkaufen?

Muss ich freiberufler sein um Waren im internet zu verkaufen? Wenn nicht, gibt es monatliche Gebühr zu bezahlen? oder muss ich nur Umsatzsteuer und Einkommensteuer bezahlen? Danke im voraus.

2 Kommentare zu „Muss ich freiberufler sein um Waren im internet zu verkaufen?“

  1. Jero sagt:

    Ein Händler ist kein Freiberufler, sondern ein Gewerbetreibender.

  2. sIL3nTwa sagt:

    Sobald Du Dinge im Netz nicht mehr als privat verkaufst, handelst Du gewerblichen. Umsatzsteuer musst Du nur bezahlen, wenn Du nicht als Kleinunternehmer registriert bist. Als Kleinunternehmer gilt, wer ein Umsatz bis max. 17500 EUR im Jahr macht. Als Kleinunternehmer darfst Du auch keine Umsatzsteuer in Rechnungen aufführen.